Corona dämmte Unfallzahlen ein

Nicht zuletzt die massiv eingeschränkten Einreisemöglichkeiten an den Grenzen führten zu einer vergleichsweise erfreulichen Pfingstverkehrsstatistik.   vn/Steurer

Nicht zuletzt die massiv eingeschränkten Einreisemöglichkeiten an den Grenzen führten zu einer vergleichsweise erfreulichen Pfingstverkehrsstatistik.   vn/Steurer

Auch heuer waren in Vorarlberg keine Todesopfer im Pfingstreiseverkehr zu beklagen.

Schwarzach In Ausnahmefällen scheint sich die Coronakrise auch positiv auszuwirken. Zumindest im Verkehr ist dies definitiv der Fall, wie die polizeiliche Statistik bezüglich des vergangenen Pfingstreiseverkehrs darlegt: Im Verleich zu den Vorjahren ging die Zahl der Unfälle und Verletzten massiv zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.