In Kehre umgekippt

Glücklicherweise unverletzt blieb am Mittwochvormittag der Lenker eines Lebensmitteltransporters, als er auf dem Weg ins Quarantänegebiet am Arlberg auf den Serpentinen bei Stuben aus unbekannter Ursache mit seinem Lkw umkippte. vn/walser

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.