Einsätze der Harder Seepolizei gesunken

Die geretteten französischen Kajakfahrer schrieben einen Dankesbrief an die Polizei.  polizei

Die geretteten französischen Kajakfahrer schrieben einen Dankesbrief an die Polizei.  polizei

Im Vorjahr 15 Bootsunfälle und vier verletzte Personen im österreichischen Teil des Bodensees.

Hard Im Jahr 2019 führte die Seepolizei Hard insgesamt 189 Einsätze durch. Davon waren 15 Bootsunfälle zu verzeichnen, vier Personen wurden dabei verletzt. Die Zahl der Gesamteinsätze ist im Vergleich zum Vorjahr (201 Einsätze) gesunken.

Im Bereich der Schifffahrtskontrollen nahmen die Beamten insges

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.