Strafe für den ­Supermarkt-Erpresser wird neu verhandelt

Ravensburg Ein wegen vergifteter Babynahrung verurteilter Supermarkt-Erpresser vom Bodensee steht seit Dienstag erneut vor dem Landgericht Ravensburg. 2018 hatte das Gericht den damals 54-Jährigen wegen versuchten Mordes zu zwölfeinhalb Jahren Haft verurteilt (die VN berichteten). Dieses Urteil hob

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.