Reiche Beute aus dem Fahrscheinautomaten

Der Angeklagte will seine Komplizen nicht preisgeben.  eckert

Der Angeklagte will seine Komplizen nicht preisgeben.  eckert

Mit Brecheisen und Gewalt ergaunerten Kriminaltouristen über 11.000 Euro.

Feldkirch Automaten erleichtern vielerorts die Arbeit und sparen Personalkosten. So auch die Fahrscheinautomaten der ÖBB, die mittlerweile fast überall statt eines Fahrkartenschalters eingerichtet wurden.

Doch nachts ziehen Automaten auch immer wieder Diebe an. So machten sich ausländische Kriminelle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.