Eiskletterer stürzt 18 Meter ab

Gaschurn Der 39-jährige Ski- und Bergführer hatte für eine fünfköpfige Gruppe im Eisklettergarten „Silvretta“ mehrere Routen eingerichtet. Als er diese nach mehreren Stunden Training wieder entfernen wollte, passierte es. Beim Abbau des Standplatzes lösten sich unter Last zwei Schrauben aus dem Eis.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.