Ballon verfing sich

Bei Lindenberg im Allgäu hat sich am Montagmittag wegen unberechenbarer Bodenwinde der Schirm eines Heißluftballons in einer Baumkrone verfangen. Die Ballonfahrer konnten sich allerdings selbst aus ihrem Verhängnis befreien und wurden nicht verletzt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.