19-Jähriger stellte sich nach Vandalenakt in Bregenz

Durch den Zerstörungsakt entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.  polizei

Durch den Zerstörungsakt entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.  polizei

Bregenz Rasch geklärt werden konnte die Sachbeschädigung an der Glasfront des Bregenzer Festspielhauses vom vergangenen Samstag (die VN berichteten). Man war von drei zunächst unbekannten Frauen und zwei Männern ausgegangen, die gegen 23.45 Uhr – es war zum Zeitpunkt des Maturaballs der Handelsakade

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.