Aufprall im Fangzaun

Eine Gehirnerschütterung zog sich am Dienstag ein 53-jähriger deutscher Skifahrer zu, als auf der Ifenhüttenabfahrt in Hirschegg über den Pistenrand geriet und gegen einen Fangzaun prallte. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus nach Immenstadt gebracht.

Artikel 54 von 119
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.