Großeinsatz nach Unfall auf der Autobahn

Die Unfallstelle war eineinhalb Stunden nur einspurig befahrbar.  vol.at/Rauch

Die Unfallstelle war eineinhalb Stunden nur einspurig befahrbar.  vol.at/Rauch

Hohenems Eigentlich wollte ein Lkw-Fahrer auf der A14 nur die Spur wechseln. Am Ende mussten fünf Personen ins Spital eingeliefert werden. Es war am Montagmorgen um kurz nach 9 Uhr. Ein 82-jähriger Götzner war mit seinem silberfarbenen Toyota Corolla auf der Überholspur in Richtung Tirol. Ein 37-jäh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.