Anklage wegen Mordverdachts

Gegen einen 24-jährigen Armenier, dem vorgeworfen wird, im Juli in der gemeinsamen Bludenzer Wohnung seine Lebensgefährtin erwürgt zu haben, wird wegen Mordverdachts Anklage erhoben, wie die Neue berichtet. Die Anklage ist nicht rechtskräftig, es gibt noch keinen Verhandlungstermin.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.