Frechen Krampus „abgeschüttelt“

Imst Als ein 25-jähriger Pkw-Lenker am Montag gegen 22.30 Uhr mit seinem Auto auf einer öffentlichen Gemeindestraße in Längenfeld bei Imst stand, begab sich gleichzeitig ein als Krampus verkleideter Mann zu seinem Fahrzeug, lehnte sich auf die Motorhaube und schlug auf diese ein. Der 25-Jährige lenk

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.