Unfall bei Wartungsarbeiten

Fußach Ein 41-jähriger Hohenemser war am Samstag in einer Firma in Fußach mit einem etwa 800 Kilogramm schweren Spritzgusswerkzeug beschäftigt, das in vertikaler Position auf einer Arbeitsplattform stand. Es wird vermutet, dass dieses Spritzgusswerkzeug beim Anbringen eines weiteren Bauteils aus bis

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.