Zeugen entlasten Ex-Geschäftsführer

von Christiane Eckert
Symbolhaft: Bagger vor dem Schwurgerichtssaal, in dem derzeit im Umweltprozess nach illegal vergrabenem Müll gewühlt wird.  eckerkt

Symbolhaft: Bagger vor dem Schwurgerichtssaal, in dem derzeit im Umweltprozess nach illegal vergrabenem Müll gewühlt wird.  eckerkt

Häusle-Prozess: „Es gab nie eine Anweisung von Martin Bösch, Müll einfach einzugraben“, heißt es unisono.

feldkirch Am Dienstag standen das Thema „Betriebsversammlung“ und die dort allenfalls getroffenen Anordnungen bezüglich illegalem Müllvergrabens im Zentrum des Prozesses. Die Anklage hatte unter anderem angeführt, dass bei einer Mitarbeiterversammlung vor rund dreißig Personen offiziell die Lösung d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.