Runder Tisch nach A1-Störung

A1 kündigt Gespräch mit den Blaulicht­organisationen an.

Schwarzach Nach einer Störung im Festnetz von A1, die am Montag auch in Vorarlberg dazu geführt hat, dass Notfallnummern zeitweise nicht erreichbar waren, soll es einen Runden Tisch mit Blaulichtorganisationen geben, kündigte Unternehmenssprecherin Livia Dandrea-Böhm am Dienstag an. Die Störung wurd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.