Dieselaustritt in Bludenzer Brauerei

Die Feuerwehr Bludenz, das Wasserwerk Bludenz und der Abwasserverband Ludesch setzten Sofortmaßnahmen.  Feuerwehr Bludenz

Die Feuerwehr Bludenz, das Wasserwerk Bludenz und der Abwasserverband Ludesch setzten Sofortmaßnahmen.  Feuerwehr Bludenz

Umweltalarm führte zu Großeinsatz in der Fohrenburg-Brauerei.

Bludenz Am Mittwochmorgen gegen 6.15 Uhr betankte ein Treibstofflieferant den Dieselkraftstofftank der Fohrenburg-Brauerei in Bludenz. Während des Tankvorgangs kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem technischen Gebrechen: Die Verschraubung des Tankstutzens öffnete sich, mehrere hundert Liter

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.