Mehr tödliche Verkehrsunfälle in Österreich im heurigen Sommer

Bei Unfällen auf Österreichs Straßen sind heuer allein im Juli und August 90 Menschen ums Leben gekommen.  VN/HB

Bei Unfällen auf Österreichs Straßen sind heuer allein im Juli und August 90 Menschen ums Leben gekommen.  VN/HB

Vorarlberg weist mit einem Todesopfer die bundesweit niedrigste Zahl auf.

Schwarzach, Wien Im Juli und August sind heuer bei Unfällen auf Österreichs Straßen 90 Menschen ums Leben gekommen, um zwölf mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle ist insgesamt angestiegen, seit Jahresanfang kamen bereits 288 Menschen ums Leben. Der Ver

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.