Sturz beim Wandern

100 Meter durch eine Felsrinne gestürzt ist am Donnerstagmittag ein 79-jähriger Deutscher in St. Gallenkirch. Ein Stein war unter ihm ausgebrochen und er verlor den Halt. Er erlitt Kopfverletzungen und wurde mit dem Notarzthubschrauber ins LKH Feldkirch eingeliefert.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.