„Gelbe Engel“ in Vorarlberg 2000 Mal im Hitzeeinsatz

ÖAMTC-Pannenhelfer hilft nach: Hohe Temperaturen lassen beispielsweise häufig das Kühlsystem streiken.  vn/Stiplovsek

ÖAMTC-Pannenhelfer hilft nach: Hohe Temperaturen lassen beispielsweise häufig das Kühlsystem streiken.  vn/Stiplovsek

Rekordtemperaturen brachten für ÖAMTC-Pannenhilfe enormes Einsatzplus.

Schwarzach Mit Temperaturen jenseits der 30 Grad hat die erste große Hitzewelle des Jahres am vergangenen Montag in Österreich ihren Höhepunkt erreicht. Für die Pannenfahrer des Mobilitätsclubs ÖAMTC bedeutete das an diesem Tag über 2200 Einsätze (ein Plus von rund 20 Prozent gegenüber durchschnittl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.