Brandgeschehen im Vorjahr: Keine Toten, mehrere Verletzte

Der Brand eines Bauernhofs in Hörbranz zählte 2018 zu den Großereignissen.  vol.at/Rauch

Der Brand eines Bauernhofs in Hörbranz zählte 2018 zu den Großereignissen.  vol.at/Rauch

Todesfallrisiko bei Bränden in Vorarlberg im internationalen Vergleich sehr gering.

Schwarzach Erstmals seit acht Jahren gab es 2018 bei Gebäudebränden in Vorarlberg keine Todesopfer zu beklagen. Im österreichischen und westeuropäischen Langzeitvergleich bedeuten 0,6 Brandopfer pro 100.000 Einwohner ein sehr geringes Todesfallrisiko in Vorarlberg.

Im Jahr 2018 erlitten 36 Personen b

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.