Abgeschossener Gänsegeier: Obduktionsergebnis liegt vor

Der Raubvogel landete damals auf einem Dach, wo er verendete.  polizei

Der Raubvogel landete damals auf einem Dach, wo er verendete.  polizei

St. Gallenkirch Am 8. Mai wurde in St. Gallenkirch von einem unbekannten Täter ein Wildtier, und zwar ein seltener Gänsegeier, mit einem Schuss erlegt. Der Vogel wurde in der Hochlage von einem Gewehrschuss getroffen und flog vermutlich ein Stück weiter. In St. Gallenkirch stürzte der Geier auf ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.