„Ein totales Versagen“

von Gerhard Sohm

Betrugsfall Gemeindeinformatik: Wie die Beschuldigte Millionen verschwinden ließ.

dornbirn Der aufsehenerregende Fall erschütterte nicht nur die Gemeindeinformatik GmbH in Dornbirn selbst, sondern auch ihre 96 Vorarlberger Mitgesellschafter – eben die Gemeinden: Eine langjährige Buchhalterin der Gemeinde­informatik soll im Laufe von 20 Jahren sagenhafte 3,1 Millionen Euro vom Ges

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.