Missglückte Sprengung in Bregenz

Die Baustelle am Funkenbühel, nach der Panne bei der Nachsprengung.  Polizei

Die Baustelle am Funkenbühel, nach der Panne bei der Nachsprengung.  Polizei

Gesteinsbrocken prallten auf Wohn­anlage, niemand wurde verletzt.

BREGENZ Am Mittwoch um 11:15 Uhr führte eine Baufirma auf einer Baustelle am Funkenbühel in Bregenz eine Nachsprengung durch. Auf dieser Baustelle wurden von einer Spezialfirma seit Dezember 2018 bisher 17 erfolgreiche Sprengungen durchgeführt. Bei der Nachsprengung am Mittwoch sollte weiterer Fels

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.