Funken wegen Sturms abgeblasen

In Bartholomäberg stürzte der Funken um, in Altach sagten die Zunftmeister Alex Müller (li.) und Frank Hempel ab. Begle

In Bartholomäberg stürzte der Funken um, in Altach sagten die Zunftmeister Alex Müller (li.) und Frank Hempel ab. Begle

Starker Wind am Sonntag machte nicht nur Feuerwehren, sondern auch Funkenzünften zu schaffen.

Schwarzach In Bartholomäberg brachte der Sturm am Nachmittag sogar den aufgebauten Funken der Zunft „Jetztmunt“ zum Umstürzen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Doch die Funkenzunft „Jetzmunt“ gibt sich noch nicht geschlagen: In der nächsten Woche will man erneut ans Werk gehen und den Funken

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.