Mit Vollgas in eine peinliche Panne

von Gerhard Sohm

Polizei misst Autofahrer fälschlicherweise mit 160 km/h auf Landesstraße in Lauterach.

Lauterach Eine Straferkenntnis der Bezirkshauptmannschaft Bregenz ließ einem Unterländer im Sommer 2018 glatt die Haare zu Berge stehen. Darin stand zu lesen, dass er als Autofahrer mit unglaublichen 160 Sachen auf der L 190 in Lauterach durch die Eisenbahnunterführung in Richtung Dornbirn gebretter

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.