Freispruch vom Vorwurf der häuslichen Gewalt

Der Angeklagte beim Prozess vor Richterin Sonja Nachbaur. Eckert

Der Angeklagte beim Prozess vor Richterin Sonja Nachbaur. Eckert

Wenn Zeugen sich plötzlich der Aussage entschlagen, ist die Justiz ohne jegliche Handhabe.

Feldkirch Ende November 2018 findet sich eine knapp 60-jährige Frau in der Ambulanz des Bregenzer Spitals ein. Sie ist leicht verletzt, bittet um ärztliche Hilfe und wird behandelt. Als Grund der Verletzungen gibt die in der Gastronomie Beschäftigte häusliche Gewalt an. Eine Anzeige wird aufgenommen

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.