Brandheißer Tag für die Hohenemser Feuerwehr

In der Hermann-Prey-Straße kam es in einem Mehrparteienhaus zum Brand einer Wohnung, die dabei völlig zerstört wurde.

In der Hermann-Prey-Straße kam es in einem Mehrparteienhaus zum Brand einer Wohnung, die dabei völlig zerstört wurde.

Ein Feuer in einem Wohnblock und zwei Fahrzeugbrände hielten die Emser Florianis auf Trab.

Hohenems Der erste Alarm ging am Donnerstag um 2.50 Uhr ein. In der Hohenemser Hermann-Prey-Straße wurde eine Wohnung einer Mehrparteienanlage ein Raub der Flammen. Der Brandherd dürfte auf dem Balkon im zweiten Stock des Gebäudes gelegen haben. Der 18-jährige Sohn Yildiz B. der dreiköpfigen Familie

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.