Anklage wegen versuchten Mordes

St. Gallen Die St. Galler Staatsanwaltschaft klagt einen mutmaßlichen Messerstecher wegen versuchten Mordes an. Der 36-Jährige steht im Verdacht, Ende November 2015 in Grabs mit einem Messer auf den neuen Lebenspartner seiner Ehefrau eingestochen zu haben. Trotz lebensgefährlicher Verletzungen überl

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.