Gefälschte Marken

80.000 gefälschte Schweizer Briefmarken wollte der Chauffeur eines serbischen Reisebusses über die Grenze bei Hohenems/Diepoldsau schmuggeln. Der Mann wurde für weitere Abklärungen der Kantonspolizei St. Gallen übergeben. Grenzwachtkorps

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.