Strandbad evakuiert

Lindau. Drei zehnjährige Mädchen entdeckten am Dienstagabend im Bereich des Lindauer Lindenhofbades eine amerikanische Eierhandgranate aus dem Zweiten Weltkrieg. Der Bereich, in dem sich noch 200 Badegäste befanden, wurde von der Polizei geräumt. Die Granate wurde durch den Kampfmittelräumungsdienst

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.