Mutmaßlicher Täter auf Video

Der Vorfall im WC im ersten Stock des Rankweiler Vinomna Centers konnte rasch aufgeklärt werden.  Foto: VN

Der Vorfall im WC im ersten Stock des Rankweiler Vinomna Centers konnte rasch aufgeklärt werden.  Foto: VN

Rankweiler (19) ist verdächtig, einen Sechsjährigen im Vinomna Center sexuell bedrängt zu haben.

Rankweil. (VN-gs) So groß das Entsetzen war, so schnell wurde die Tat aufgeklärt: Wie von den VN berichtet, wurde am vergangenen Dienstagnachmittag ein sechsjähriger Bub auf der Toilette im ersten Obergeschoß des Vinomna Centers von einem zunächst unbekannten Mann belästigt. Das Kind ist vom Täter in die Toilette zurückgedrängt und außerhalb der Hose im Intimbereich berührt worden.

Mutter Kerstin Rietzler, die sich zur Tatzeit ebenfalls im Center aufhielt, erstattete anschließend gemeinsam mit ihrem Jungen Anzeige bei der Polizeiinspektion Rankweil. Sie gab ihrer Betroffenheit über das schockierende Erlebnis auch auf Facebook Ausdruck. Eine öffentliche Welle der Entrüstung folgte.

Inzwischen nahmen Rankweiler Polizisten gemeinsam mit Beamten des Landeskriminalamts intensive Ermittlungen auf. Nun werden die Bereiche im Vinomna Center von Videokameras überwacht. Auch die Toilettenanlage.

Wie sich herausstellte, war auch die Tat vom Dienstagnachmittag auf Video aufgezeichnet worden.

Täter in U-Haft

So ging alles schnell. Polizeisprecher Horst Spitzhofer: „Aufgrund der Videoaufzeichnungen konnte ein 19-jähriger, in Rankweil wohnhafter Mann als mutmaßlicher Täter identifiziert und ausgeforscht werden.“ Der 19-Jährige ist der Exekutive nicht unbekannt. Wie die VN in Erfahrung brachten, ist über den jungen Verdächtigen wegen Wiederholungsgefahr über Anordnung der Staatsanwaltschaft Feldkirch die Untersuchungshaft verhängt worden.

„Sehr gute Arbeit“

Kerstin Rietzler, Mutter des Opfers, ist über den Aufgriff der mutmaßlichen Täters äußerst glücklich: „Ich bin wirklich erleichtert, dass alles so schnell ging“, sagte sie den VN, „die Polizei hat sehr gute Arbeit geleistet.“ 

<p class="caption">VN-Bericht vom 10. August 2017.</p>

VN-Bericht vom 10. August 2017.

Ich bin wirklich erleichtert, dass alles so schnell ging.

Kerstin Rietzler
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.