Bei Rauferei das Messer gezogen

von Christiane Eckert

Betrunkener zückte Leatherman und ging auf Gegner los. Gericht verhängte 10.000 Euro Strafe.

Feldkirch. (ec) Im Februar trafen in einem Lauteracher Lokal zwei Arbeiter aufeinander. Angeblich bot der eine Kokain feil, der andere war deshalb offenbar verärgert und beschimpfte den anderen Gast. Der Streit verlagerte sich ins Freie. Dort zückte der schmächtige 34-Jährige plötzlich ein Multifunk

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.