Aus dem Bezirksgericht. Grob fahrlässige Körperverletzung

Im Rausch viel zu rasant

Zu schnell, zu viel Promille: 3750 Euro Strafe für Alkoholunfall mit fünf Verletzten auf der Rheintalautobahn.

Dornbirn. (VN-gs) Der junge Mann drückte in der Julinacht auf der Rheintalautobahn kräftig aufs Pedal. Zu kräftig. So war er mit 140 Sachen statt mit den des Nachts erlaubten 110 km/h unterwegs. Im Blut hatte er zudem 1,08 Promille.

Dann, auf Höhe Dornbirn, kam es schließlich zum Malheur. Zu knapp üb

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.