Die Fortsetzung des Routenplaner-Krimis

Pünktlich zum Urlaubsbeginn drohen Routenplaner-Abzocker wieder mit Inkasso.

Feldkirch. Zuerst „Media Solution GmbH“, dann „Solution 24 GmbH“, jetzt „Digital Works GmbH“: Das Routenplaner-Netzwerk kennt keine Grenzen.

Die Masche ist überall dieselbe: Für eine angebliche Mitgliedschaft bei einem Routenplaner sollen über 500 Euro bezahlt werden, denn sonst kommt der Gerichtsvol

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.