Zehn Jahre Haft für 55-Jährigen

Feldkirch. Ein 55-jähriger Mann ist am Donnerstagabend am Landesgericht Feldkirch wegen versuchter Vergewaltigung und vieler anderer Delikte zur Höchststrafe von zehn Jahren verurteilt worden. Er soll seine ehemaligen Freundinnen jahrelang einem Martyrium unterzogen und in Todesangst versetzt haben.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.