Rabiater Ehemann schlug seine Frau jahrelang

von Christiane Eckert

1200 Euro Geldstrafe für jetzt geschiedenen Kindesvater. 500 Euro für Opfer.

Feldkirch. (ec) Rund drei Mal im Jahr sei ihm die Hand ausgerutscht und er habe seine Frau geohrfeigt. Aus Ärger, weil sie sich betrunken habe. Die Kinder seien verwahrlost, Beschwerden von der Schule seien gekommen. Einmal sei die Jugendhilfe eingeschritten, die habe die Frau mit 1,7 Promille anget

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.