Auto-Vandale ausforscht

Bludenz. In der Zeit vom vergangenen Samstag, 21.30 Uhr, bis Sonntag, 5.20 Uhr, beschädigte ein vorerst unbekannter Täter vier in der Austraße bzw. St. Peterstraße in Bludenz geparkte Autos. Er trat gegen die Türen und Scheiben der Fahrzeuge, wodurch es zu Eindellungen und Lackschäden kam. Weiters riss er an einigen Fahrzeugen die Türgriffe aus und schlug die Seitenspiegel ab, sodass ein Gesamtschaden in der Höhe von ungefähr 4000 Euro entstand. Durch intensive Ermittlungen und brauchbare Zeugenaussagen wurde ein 22-jähriger Mann aus Mäder als Täter ausgeforscht.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.