Aus dem Bezirksgericht. Vergehen der Sachbeschädigung

Nachträglich zum Geburtstag ein Freispruch am Bezirksgericht

Wie es ein Untermieter schaffte, gleich drei Türen in der Wohnung zu demolieren.

Dornbirn. (VN-gs) Beim Verlesen der Personalien des Beschuldigten fällt Richter Frank Plasinger auf, dass der 24-Jährige auf der Anklagebank gerade seinen Geburtstag feierte. „Nachträglich alles Gute“, wünscht er ihm noch, bevor es zur Sache geht.

Und in der Tat geht es um eine Sache. Besser gesagt,

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.