Echtes Pickerl, falscher Vertrag

von Christiane Eckert
Obwohl es sich beim verkauften Pkw um eine Rostlaube handelte, wies er doch ein gültiges Pickerl auf. Foto: ÖAMTC

Obwohl es sich beim verkauften Pkw um eine Rostlaube handelte, wies er doch ein gültiges Pickerl auf. Foto: ÖAMTC

Oberländer unterschrieb bei Autoverkauf mit fremdem Namen. Ein Fall für das Gericht.

Feldkirch. (ec) Ganz taufrisch sah der Golf nicht mehr aus, doch nach ein paar kleineren Investitionen wollte ein 28-jähriger Oberländer die Rostlaube doch noch an den Mann bringen. Zudem verließ er sich auf das Prüfgutachten, laut dem der Wagen, wenngleich optisch etwas unansehnlich, technisch in O

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.