Pkw rast gegen eine Hauswand

Nachdem er 14 Meter weit geschleudert worden war, kam der Pkw zum Stillstand.  Fotos: VOL.AT/Vlach

Nachdem er 14 Meter weit geschleudert worden war, kam der Pkw zum Stillstand. Fotos: VOL.AT/Vlach

Nasse Fahrbahn, zu schnell: Zwei Verletzte bei spektakulärem Unfall in Egg.

Egg. Der 21-jährige Autofahrer führte noch drei Insassen in seinem Pkw mit, als er am Donnerstag gegen 1.35 Uhr in der Egger Parzelle „Mühle“ bergwärts unterwegs war. Laut Polizei hatte er dabei vermutlich zu fest aufs Gaspedal gedrückt, denn auf Höhe des Feuerwehrhauses verlor er auf der zudem nass

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.