Sechs junge Menschen sterben bei Massenkarambolage im Allgäu

Ein Großaufgebot der Rettungskräfte rückte zu der Unfallstelle auf der Autobahn aus. Foto: APA

Ein Großaufgebot der Rettungskräfte rückte zu der Unfallstelle auf der Autobahn aus. Foto: APA

Dichter Nebel sorgt für Horrorunfall auf der Autobahn A 7 nahe Memmingen.

Bad Grönenbach. Bei einer Massenkarambolage in extrem dichtem Nebel auf der Autobahn A 7 im Allgäu sind in der Silvesternacht sechs Menschen gestorben, darunter waren auch Teenager. 13 Menschen wurden verletzt, wie die Polizei Schwaben Süd/West am Sonntag mitteilte.

Etwa gegen 1 Uhr kollidierten nahe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.