Chef der Männerpartei will vor Gericht weiter seinen Mann stehen

von Gerhard Sohm
Hannes Hausbichler (r.) am Zivilgericht. Er lehnt jeden Vergleich mit der klagenden Anwältin Birgitt Breinbauer ab.  Foto: VN/Sohm

Hannes Hausbichler (r.) am Zivilgericht. Er lehnt jeden Vergleich mit der klagenden Anwältin Birgitt Breinbauer ab. Foto: VN/Sohm

Anwältin klagt Männerservice-Obmann nach Newsletter-Attacken auf Unterlassung.

Feldkirch. Ein Mann, ein Wort: „Es ist wichtig, dass der Männerservice nicht zum Schweigen gebracht wird!“, macht der beklagte Hannes Hausbichler, Obmann der Männerpartei, bei der Verhandlung am Zivilgericht Feldkirch gleich einmal deutlich. Klägerin ist Birgitt Breinbauer, ihres Zeichens Rechtsanwa

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.