Motorboot aus Vorarlberg wurde zur Dreckschleuder

Die deutsche Wasserschutzpolizei konnte den Vorarlberger Kapitän stoppen.
Die deutsche Wasserschutzpolizei konnte den Vorarlberger Kapitän stoppen.

Neun Kilometer lange Wasserstrecke mit Schlieren und Rußparktikeln verunreinigt.

Bregenz, Friedrichshafen. Am späten Freitagnachmittag fiel einer Vielzahl von Wassersportlern auf dem Bodensee ein Motorboot auf, das von einem 50-jährigen Vorarlberger gesteuert wurde und von Bregenz nach Friedrichshafen unterwegs war. Grund für die Auffälligkeit war, dass das Boot während der Fahr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.