Versicherung streikt: Patient bleibt auf Spitalskosten sitzen

von Christiane Eckert
Verärgert über Versicherung: Anwältin Astrid Nagel.
Verärgert über Versicherung: Anwältin Astrid Nagel.

Privat Versicherter soll 10.000 Euro für Krankenhausaufenthalt selbst berappen.

FEldkirch. (ec) Ein 54-jähriger Grenzgänger, der sich privat versichert hat, kämpft seit einiger Zeit an Bezirksgericht und Landesgericht Feldkirch um die Rückerstattung von 10.000 Euro. Der Mann war wegen einer Arterienverschlusskrankheit im Krankenhaus gelegen. Der ehemalige Patient arbeitet in de

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.