Dreißig Meter abgestürzt

Dornbirn. Auf nassem Untergrund ausgerutscht ist am Dienstagabend ein 53-jähriger Wanderer, als er im Feientobel in Richtung Karren unterwegs war. Er stürzte etwa 30 Meter über einen steilen Abhang in das Tobel ab, konnte jedoch einen Notruf absetzen.

20 Bergretter der Ortstellen Dornbirn und Hohenem

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.