Auto landet im Bachbett

Weil er vermutlich zu schnell unterwegs war, geriet ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer in der Nacht auf Samstag mit seinem Auto auf der Reutestraße in Hohenems ins Schleudern. Der VW Polo landete kopfüber im angrenzenden Bachbett. Der Lenker, der laut Polizei 0,24 Promille Alkohol im Blut hat

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.