Aus dem Bezirksgericht. Unfall in alkoholisiertem Zustand

Keine zweite Strafe für Alkounfall

von Gerhard Sohm

Gerichtliche Verurteilung, aber Verwaltungsstrafe bleibt Alko-Lenker erspart.

Bregenz. Im Februar krachte es auf der Rheintalautobahn, Höhe Wolfurt. Drei Zeugen behaupteten, ein Autofahrer sei plötzlich „ganz brutal nach links“ quer über die Fahrspuren geschossen und gegen den Pkw einer Lenkerin gedonnert. Die Frau wurde bei der Kollision verletzt.

Als Beschuldigter am Bezirks

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.