Motorboot gesunken

Das gesunkene Boot im Harder Auhafen.
Das gesunkene Boot im Harder Auhafen.

Hard. Freitagvormittag wurde die Seepolizei vom Hafenmeister über ein gesunkenes Motorboot im Auhafen informiert. Die Feuerwehr Hard konnte das Boot, das erst am Vortag gewassert worden war, anschließend heben, auspumpen und bis an Land abschleppen. Eine Gewässerverunreinigung entstand nicht. Grund für das Sinken des Bootes dürften morsche Stellen im Bereich von Verschraubungen an der Spiegelplatte gewesen sein.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.