AUS DEM BEZIRKSGERICHT. Vergehen der Körperverletzung

Zwei Wochen lang Ohrensausen nach einem leichten „Dätscherle“

von Gerhard Sohm
Der Beschuldigte schlug mit dem Handrücken zu.
Der Beschuldigte schlug mit dem Handrücken zu.

Einmal mehr wurde ein „kleiner Schubser“ zum Fall für das Bezirksgericht.

Dornbirn. „Als eifersüchtiger Ex-Ehemann war es sein Stolz, der ihn verletzt hat, und nicht meine Ohrfeige“, stellt der 39-jährige Beschuldigte am Bezirksgericht Dornbirn ganz einfach mal klar.

Die Anklage hingegen sieht das allerdings etwas differenzierter. Laut ihr soll der Betroffene seinem Kontra

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.