Skigruppe von einer Lawine mitgerissen

Zürs. Am gestrigen Donnerstag gegen 12.10 Uhr fuhr eine ungeführte, vierköpfige deutsche Skigruppe in Zürs (nördlicher Trittkopf) Richtung Pazüeltal, um dort in weiterer Folge wie bereits kurz zuvor in derselben Rinne im freien Gelände abzufahren.

Ohne Alpinausbildung

Dabei hielten die Gruppenmitglied

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.